St. Katharinenkloster Stralsund

Kirchen & Klöster, Backsteingotik

In der Mönchstraße im ehemaligen Dominikanerkloster St. Katharinen sind die beiden großen Museen der Stadt Stralsund untergebracht: das Deutsche Meeresmuseum und das Kulturhistorische Museum.

Das Kloster des seit etwa 1250 in der Stralsund ansässigen Ordens wurde nach der Reformation aufgelassen. Die Klausurgebäude wurden zunächst als Gymnasium und teilweise als Waisenhaus der Stadt genutzt. 1924 konnte, nach weitgehender Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes, das Kulturhistorische Museum in die Klausurgebäude einziehen.

Seit 1974 hat das Deutsche Meeresmuseum in der ehemaligen Klosterkirche seinen Sitz.

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

St. Katharinenkloster Stralsund | Mönchstraße 25, 18439 Stralsund |
Kontakt

Kontakt

St. Katharinenkloster Stralsund

Mönchstraße 25, 18439 Stralsund

Karte

Mehr zu entdecken